Workouts für überall
pixabay.com sifusergej

Wer keine Motivation findet ins Fitnessstudio zu gehen, kann auch zu Hause trainieren. Mit Eigengewicht und einer kleinen Ausstattung lässt sich ein komplettes Ganzkörpertraining durchführen, egal ob Krafttraining das Ziel ist oder Ausdauer.

Muskeln aufbauen

Wer seine Muskeln aufbauen möchte, sollte sein Equipment um eine Langhantel und 2 Kurzhanteln erweitern. Achte beim Hanteln kaufen darauf, dass die Kurzhantel mit der Langhantel kombinierbar ist. Sie sollten das gleiche Schraubgewinde haben, sodass die Gewichte untereinander getauscht werden können. Um den Bizeps aufzubauen, stellst Du Dich aufrecht hin und nimmst 2 Kurzhanteln in die Hand. Jetzt führst Du den Unterarm in Richtung der Brust und wieder zurück. Die Bewegung erfolgt hierbei ausschließlich aus dem Unterarm. Deine Brustmuskulatur und Trizeps kannst Du mit den klassischen Liegestützen. Das geht auch wunderbar in der Pause an der Arbeit oder für diejenigen, die beruflich viel unterwegs sind, abends im Hotel. Für das Hanteltraining macht es Sinn eine Hantelbank zu kaufen, um die Übungen noch abwechslungsreicher zu gestalten. So kann beispielsweise mit Kurzhanteln die Rückenmuskulatur durch den Butterfly reverse aufgebaut werden. Lege Dich dazu mit dem Bauch auf die Hantelbank. Die Hanteln führst Du mit ausgestreckten Armen nach oben bis sie eine Linie mit dem Rücken bilden. Eine weitere Übung, die sich auch im Büro, bzw. nahezu überall ausgeführt werden kann, sind die klassischen Kniebeugen. Damit kannst Du hervorragend die Oberschenkel trainieren. Um die Bauchmuskeln auf Sixpack zu trimmen, solltest Du Dir noch eine Sportmatte kaufen. Diese lässt einfach hinter, neben oder auf dem Schrank verstauen. Einen Waschbrettbauch Trainingsplan haben wir auch schon für Dich vorbereitet. All diese Übungen bieten nahezu eine komplettes Ganzkörpertraining Workout. Ein Ganzkörpertraining ist im Übrigen äußerst sinnvoll, um keine muskuläre Dysbalance und daraus folgende Schmerzen zu bekommen.

Ausdauer in Schwung bringen

Für die Ausdauer benötigst Du weitaus weniger Equipment, als für Krafttraining. Wer Ausdauer im Fokus hat, sollte sich ein Paar Joggingschuhe kaufen, eine Badehose zum Schwimmen und vielleicht noch ein Mountainbike. Laufen lässt sich eigentlich immer für ein Stündchen nach Feierabend einplanen. Beim Mountainbike fahren ist es meist etwas zeitaufwendiger und kann auf das Wochenende verlagert werden. Eine Mountainbike Tour dauert dann meist doch zwischen 2 und 6 Stunden, lässt sich allerdings auch sehr gut mit einer Ausfahrt zum See kombinieren, um noch schwimmen zu gehen. So hast Du 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Als Kraft Ausdauer Training bietet sich noch Hiit oder Pilates an.

Folge uns auf social media
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.