Mountainbike Fahrtechnik lernen
Thomas Schweighofer unsplash.com

Die Vorbereitungen für das Mountainbike fahren sollten nicht nur daraus bestehen, Oberschenkel trainieren oder mit Hanteltraining die Griffkraft zu stärken, sondern auch in Richtung Technik zu denken. Und zwar Technik in zweierlei Hinsicht. Einerseits solltest Du Dein Mountainbike fahrtechnisch beherrschen, andererseits solltest Du erste Reparaturen eigenständig durchführen können.

Techniktraining im Bikepark

Wer im flachen Land zu Hause ist und für den Stoneman Miriquidi oder einen Alpencross trainiert, wird wenig Möglichkeiten haben, Fahrtechnik zu trainieren, bzw. vergleichbare Situationen zu trainieren. Was lerne ich im Bikepark? Im Bikepark werden spezielle Strecken präpariert, die unter Anleitung eines Trainers oder auch auf eigene Faust trainiert werden können. Wer gerne Trails oder unwegsames Gelände fährt, sollte ich Sachen Gleichgewicht und Gewichtsverlagerung gut vorbereitet sein. Diese Übungen geben für die Praxis mehr Motivation und Sicherheit. Ich bin großer Fan von Klickpedalen, im Bikepark empfiehlt es sich allerdings eher darauf zu verzichten. Joggingschuhe könnten vielleicht zu weich gedämpft sein, probiere mal Schuhe mit einer härteren Sohle ohne Klicks aus.

Dein Mountainbike reparieren

Wenn Du beispielsweise Mountainbike Touren im Kellerwald oder ähnlich strukturschwachen Regionen fährst, wirst Du feststellen, dass Pannenhilfe nicht stark gesät ist. Du brauchst im Grunde kein großes technisches Verständnis, Du musst es nur einmal selber gemacht haben. Dein Mountainbike vor einer mehrtägigen Tour beim Fahrradhändler zur Inspektion zu geben ist okay. Du solltest aber einen Reifen oder die Kette schonmal selber gewechselt haben oder in der Lage sein, die Gänge richtig einzustellen. Auf YouTube gibt es hierfür jede Menge Lernvideos und Tutorials, die sehr hilfreich sein können. Auch spezielle Kurse können hilfreich sein, da hier auch direkt Rückfragen gestellt werden bzw. Kursteilnehmer interagieren können.

Folge uns auf social media
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.