Du möchtest Dir ein neues Mountainbike kaufen, weißt aber noch nicht so richtig, welches das Richtige für Dich ist. Wir geben Dir hier mal etwas Hilfestellung rund um das Thema Mountainbike kaufen.

Welche Arten von Mountainbikes gibt es?

Wer noch ganz am Anfang steht, wird mit vielen Fachbegriffen überhäuft. Federweg, All-Mountain, Downhill Bike, Cross Country, um nur einige zu nennen. Der Einfachheit halber würde ich mich erst mal auf 2 Arten konzentrieren. Das Hardtail Mountainbike und das Fully Mountainbike. Im Wesentlichen unterscheiden sich diese zwei Mountainbike Typen dadurch, dass das Hardtail Mountainbike nur vorne gefedert ist und das Fully Mountainbike vorne und hinten. Die Anwendungsgebiete sind relativ simpel. Das Fully spielt seine Vorzüge ganz klar in unwegsamen Gelände und Trails aus. Das Hardtail ist für einfache Wald- und Feldwege besser geeignet.

Worauf muss ich achten, wenn ich ein Mountainbike kaufen möchte?

Wenn Du ein neues Mountainbike kaufen möchtest, solltest Du entweder Dich professionell vermessen lassen, was allerdings die wenigsten machen oder Du sitzt und fährst einfach mal Probe auf einem Mountainbike. Du solltest Dich auf jeden Fall sicher fühlen. Als Faustformel gilt, dass das Knie leicht angewinkelt ist, wenn die Ferse auf der Pedale in der unteren Position steht. Die Größe der Räder, also beispielsweise 29“ oder 27,5“ ist für die Sitzposition und Körpergröße nicht unbedingt entscheidend. Die Reifengröße und auch Breite ist vielmehr wichtig für die Streckenwahl. Der kleinere 26er Reifen ist beispielsweise wesentlich wendiger im Gelände. Das 29er Mountainbike spielt seine Stärke in der Laufruhe aus. Auf gerader Strecke muss wesentlich weniger getreten werden. Auch gleicht der große Reifedurchmesser leichte Unebenheiten wie Steine oder Wurzeln besser aus und trägt dadurch auch zu einer besseren Laufruhe bei. Für Deine Körpergröße kannst Du die folgende Größentabelle als Orientierung nehmen:

Körpergröße Rahmengröße

1,70 – 1,75m 42 – 45cm oder 16,5“ – 17,5“

1,75 – 1,80m 44 – 47cm oder 17,5“ – 18,5“

1,80 – 1,85m 46 – 49cm oder 18,0“ – 19,0“

1,85 – 1,90m 49 – 52cm oder 19,0“ – 20,5“

Welchen Lenker für das Mountainbike?

Früher waren die Lenker beim Mountainbike mit durchschnittlich 60cm etwas schmaler als heute. Heute sind die meisten Lenker zwischen 72 und 76cm breit. Je breiter der Lenker, um so vorteilhafter im Gelände. Stell Dir vor, dass ein breiter Lenker auch einen größeren Hebel auf das Fahren ausübt. Für Mountainbikes, die auch für lange Touren auf Fahrradwegen genutzt werden sollen, ist ein schmaler Lenker sicherlich sinnvoller, um windschnittiger fahren zu können.

Preise – was darf oder sollte ein Mountainbike kosten?

Wenn das richtige Mountainbike ausgewählt ist, musst Du Dich noch entscheiden, wie viel Du ausgeben möchtest. Die Frage des Preises für das neue Mountainbike ist ganz klar Dir selber überlassen. Bei Mountainbikes kannst Du ganz klar danach gehen, je mehr Du ausgibst, um so höhere Qualität erhältst Du. Ab 500 € geht es sicherlich los, ist aber nicht empfehlenswert. In der Klasse zwischen 1.000 und 1.500 € gibt es alles, was nötig ist. Jenseits der 1.500 € musst Du selber entscheiden, ob es Dir das wert ist. Ab da geht es sehr stark ins Detail.