Es ist nahezu wie mit allem im Leben, was man plant. Erst werden Ziele gesetzt, dann ein Weg ausgearbeitet und danach wird dieser Weg bis zum Ziel gegangen und sich ein Neues gesetzt. Die größte Herausforderung dabei ist es, den Weg auch einzuhalten und das Ziel zu erreichen. Wir wollen Dir nicht den xten Diätplan vorstellen, vielmehr geht es darum ein paar Tipps zu geben, wie Du eine Diät planst, einhältst und diese auch schaffst. Diät durchhalten bist zum Ende steht im Fokus.

Ziele realistisch planen

Setze Dir kurzfristige, mittelfristige und langfristige Ziele damit Du die Diät durchhalten kannst. Ein kurzfristiges Ziel kann zum Beispiel sein, dass Du Dich für eine Umstellung der Ernährung organisierst. Es wird ohnehin niemand erwarten die ersten 10 Tage oder 2 Wochen zu einer Gewichtsreduzierung von mehreren Kilos zur Folge hat, auch wenn das in manchen Diäten so geschildert wird. Mag sein, dass es sogar mit einer extremen Diät funktioniert, aber lass die Finger davon. Guck dass Du an der Arbeit entsprechend organisiert bist für Dein Abnehmprogramm. Nimm Essen von zu Hause mit, dann lässt sich die Kalorienzufuhr besser steuern. Obendrein spart es meist auch noch Geld. Mittelfristig sollten sich erste Erfolge einspielen, die aber nicht dazu beitragen sollten, wieder in alte Gewohnheiten zurückzufallen. Sie sollten eher für eine bessere Motivation sorgen, dass der Weg der Richtige ist. Langfristig sollte das Ziel natürlich in Summe erreicht und gehalten werden. Das langfristige Ziel ist das Wichtigste und sollte daher auch realistisch geplant werden.

Motivier Dich

Was ist der Sinn der Diät, warum machst Du sie? Sind es eine bessere Figur, dass Du schönere Klamotten tragen kannst oder einfach nur ein besseres Wohlfühlbefinden? Egal welches Ziel mit der Diät verfolgt wird, denke immer wieder genau daran. Guck Dir Bilder von fröhlichen Leuten an, die diese Figur bereits haben. Guck Dir die Klamotten an, die Du dann tragen könntest oder freu Dich darauf, einfach nur mehr im Reinen mit Dir selber zu sein. Ändere Dein Mindset und glaub einfach an Dich. Andere tun das ebenfalls. Mach Dir klar – die Diät durchhalten ist das Ziel.

Geh Deine Diät ganzheitlich an

Setze nicht nur auf eine Ernährungsumstellung. Das ist sicher einer der wichtigsten Punkte. Ausdauer- und Kraftsport gehören allerdings ebenfalls dazu. Wenn Du nicht in ein Fitnessstudio gehen oder Dich für einen Pilates Kurs anmelden möchtest, hole Dir einfach ein paar Sachen nach Hause. Du brauchst nicht viel, eine Sportmatte, ein Paar Laufschuhe und vielleicht ein paar Hanteln und eine Hantelbank. Mehr benötigst Du nicht. Finde vielleicht noch ein sportliches Hobby, für das Du Dich begeistern kann. Wenn Du erstmal Spaß am Klettern oder Mountainbike fahren gefunden hast, muss auch kein innerer Schweinehund überwunden werden. Im Gegenteil, ab einem gewissen Punkt geht es dann nicht mehr ohne und Du wirst die Diät durchhalten.

Folge uns auf social media
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.